Diese 5 Fehler solltest du beim Aufbau deines Online Business unbedingt vermeiden!

Grigori KalinskyGrigori Kalinsky
conrad.ch

Du spielst mit dem Gedanken, deinem Leben einen komplett neuen Sinn zu geben, indem du dein eigenes Online Business startest und fortan nicht mehr für deinen Arbeitgeber, sondern nur noch für dich selbst lebst? Herzlichen Glückwunsch zu dieser Entscheidung! Gehst du richtig an die Sache heran, so kannst du mit diesem Vorhaben deine Lebensqualität beachtlich steigern. Reise um die Welt, erlebe jeden Tag etwas Neues und gestalte dir jeden Tag so, wie du ihn haben möchtest. Klingt gut, oder? Grigori Kalinski hat selbst vor einigen Jahren den Schritt in ein neues Leben gewagt und sein eigenes Online Business gegründet. Daher weiss er auch, wie leicht ein Jungunternehmer in seiner anfänglichen Euphorie Fehler begehen kann, die ihn im schlimmsten Fall seinen Erfolg kosten können. Hier findest du nun fünf Fehler aufgelistet, die du in jedem Fall vermeiden solltest.

Fehler 1: Du wählst das falsche Business Modell

Du bist hochmotiviert und möchtest am liebsten jetzt sofort mit dem Aufbau deines Business beginnen? Diese Einstellung ist vollkommen normal, doch trotzdem solltest du deinen Ehrgeiz ein wenig zügeln und dich intensiv mit den unterschiedlichen Business Modellen befassen, bevor du dich ins Abenteuer stürzt. Es gibt einige Business Modelle, die für Anfänger geeignet sind, wie bspw. das Amazon Kindle Business. Dann gibt es aber wiederum auch einige Business Modelle, die eher für fortgeschrittene Unternehmer im Bereich des Online Marketings empfehlenswert sind, da sie recht komplex in ihren Anforderungen sind.

Prüfe daher die Voraussetzungen jedes einzelnen Modells, um genau zu wissen, welche Aufgaben du erledigen musst, um erfolgreich werden zu können. Wählst du das falsche Modell aus, so bist du schnell überfordert, frustriert und gibst mit grosser Wahrscheinlichkeit früher oder später auf, weil sich keinerlei Erfolge zeigen. Beuge dem vor, indem du dich ausführlich mittels Internetberichte mit den einzelnen Optionen beschäftigst und vielleicht sogar das ein oder andere kostenlose Webinar zum jeweiligen Business Modell besuchst, um einen tieferen Einblick in die Materie zu bekommen. So kannst du leichter entscheiden, ob dir die Thematik zusagt oder du dich lieber anderweitig umsehen möchtest. Mache auf keinen Fall den Fehler und probiere mehrere Modelle zeitgleich aus! Investiere deine Zeit nur in lohnenswerte Ziele, denn deine Energie ist kostbar!

Fehler 2: Du unterhältst dich mit den falschen Menschen über dein Business

Es ist ein natürliches Bedürfnis des Menschen, sich nahestehenden Freunden und auch Familienmitgliedern mitteilen zu wollen. Befindest du dich in einem Umfeld, in dem alle Leute aus einem Angestelltenverhältnis kommen oder sogar Menschen mit ihrer Selbstständigkeit gescheitert sind, so wirst du hier keinen Support bekommen – im Gegenteil. Die Leute werden dir erzählen, wie gefährlich dein Business ist und werden alles daransetzen, dich wieder ins Hamsterrad hinein zu pressen. Möchtest du wirklich erfolgreich werden und bist auf der Suche nach Tipps für dein Online Business, dann suche dir Menschen, die sich auf denselben Pfaden bewegen wie du selbst und idealerweise schon den ein oder anderen Erfolg verzeichnen konnten. Wie sollen dir Menschen Tipps geben, für einen Weg, den sie selbst nie gegangen sind bzw. dessen Endziel sie nicht erreichen konnten? Überhaupt nicht! Deshalb solltest du dazu übergehen, in deinem Umfeld andere Gesprächsthemen zu behandeln und Businessthemen nur noch mit Gleichgesinnten zu besprechen.

Fehler 3: Du suchst dir keine Hilfe bei einem Coach

Natürlich ist es möglich, dass du alleine und ohne Hilfestellung von aussen erfolgreich wirst – allerdings dauert dieser Weg entweder eine gefühlte Ewigkeit, oder aber, du gibst frustriert auf und erreichst dein Ziel überhaupt nicht. Hole dir daher als Anfänger in einem bestimmten Bereich unbedingt Unterstützung bei einem Coach, damit dieser dir beibringen kann, wie der Hase läuft. Im ersten Moment gibst du zwar Geld für das Coaching aus und machst daher erst einmal Minus, doch wenn du bedenkst, wie viele Fehler sich durch das Coaching vermeiden lassen, die dich über Monate und Jahre hinweg viel Geld kosten würden, so ist diese Investition in ein gutes Coaching doch recht gering. Ausserdem kannst du innerhalb kurzer Zeit schon die ersten Erfolge erzielen, denn du bekommst eine Abkürzung direkt vom Profi an die Hand.

Fehler 4: Du entwickelst dich nicht weiter

Bist du im Moment noch als Angestellter im Berufsleben eingespannt, so wirst du dein Denken und Handeln verändern müssen, um als Unternehmer erfolgreich zu werden. Im Bereich des Online Marketings gibt es niemanden, der darauf achtet, dass du deiner Arbeit auch wirklich nachgehst. Du allein bist dafür verantwortlich, deinen Tag so zu strukturieren, dass du alle anfallenden Aufgaben erledigst. Diese Fähigkeit musst du dir erarbeiten – und das ist kein Zuckerschlecken, denn du musst dich auch dann an deinen Schreibtisch setzen, wenn du absolut keine Lust dazu hast! Ausserdem ist es wichtig, dass du lernst, mit Rückschlägen umzugehen. Frust gehört besonders in der Gründungsphase zu einem (Online) Business dazu. Bleibe hartnäckig und kämpfe dich durch schwierige Zeiten hindurch. Dranbleiben lohnt sich!

Fehler 5: Du visualisierst deine Ziele nicht

Die Augen schliessen, ganz fest an seinen grössten Traum denken, positive Gefühle hervorrufen und dadurch voller Motivation in den Arbeitstag starten. Du bist der Meinung, dass Visualisierung völliger Blödsinn und total überflüssig ist? Dann liegst du falsch und lässt dir eine grosse Chance entgehen! Visualisierst du regelmäßig deine Ziele, so schickst du deinem Unterbewusstsein eindeutige Signale, in welche Richtung es dich lenken soll. Du schärfst deinen Fokus und deine Willenskraft, sodass es dir leichter fallen wird, deiner Arbeit nachzugehen, obwohl du manchmal keine Lust hast – denn du weisst ganz genau, wofür du diese Mühen investierst.

Fazit

Mache dir dein Leben nicht unnötig schwer und beachte ein paar Regeln, um dein Online Business möglichst schnell und ohne grossartige Komplikationen zum Erfolg zu führen. In erster Linie ist es wichtig, dass du ein Business Modell wählst, dass zu deinem Charakter und deinen Fähigkeiten passt. Ausserdem solltest du dich vermehrt mit Menschen austauschen, die bereits Erfolge mit einem Online Business erzielt haben. Sucher dir – besonders als Anfänger – Hilfe bei einem Coach, um den direkten Weg zu deinem Ziel einschlagen zu können. Entwickle dich auf deiner Reise stetig weiter, um dir die Eigenschaften anzueignen, die einen erfolgreichen Unternehmer ausmachen. Visualisiere jeden Morgen als erstes dein grosses Endziel, um dir sofort klar zu machen, warum du aufstehen und an deinem Traum arbeiten solltest.

Über den Autor:

Grigori Kalinski gilt im deutschsprachigen Raum als führender Coach im Bereich des Amazon Kindle Publishings. Ungeachtet seines jungen Alters ist er seit einigen Jahren gern gesehener Gast in Talkshows und auf Seminaren. Seine Vision von einem besseren Leben führte ihn nach seinem abgebrochenen Studium auf den Amazon-Kindle-Markt. Mit geringem Aufwand konnte er bereits nach wenigen Wochen ein hohes passives Einkommen generieren. Heute gibt der Amazon-Kindle-Experte in Online-Seminaren und Einzel-Strategie-Gesprächen anderen Menschen sein wertvollstes Wissen an die Hand.

Kommentar hinterlassen zu "Diese 5 Fehler solltest du beim Aufbau deines Online Business unbedingt vermeiden!"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.